Einfach und immer lecker: selbstgemachter Erdbeersirup für sommerliche Glücksmomente

Einfach und immer lecker: selbstgemachter Erdbeersirup für sommerliche Glücksmomente

Der Sommer ist die Zeit der fruchtigen Erfrischungen, und was passt besser zu dieser Jahreszeit als ein köstlicher, selbstgemachter Erdbeersirup? Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten, voller frischer Erdbeeraromen und vielseitig einsetzbar. Ob als leckere Limonade, fruchtiger Cocktail oder Topping für Desserts. 

 

Anbaubdole blig erdbeersirup

 

Du benötigst dafür: 

  • 500 g frische Erdbeeren (gewaschen, geputzt und in kleine Stücke geschnitten)
  • 250 ml Wasser
  • 200 g Zucker (je nach gewünschter Süße kannst du die Menge variieren)
  • den Saft einer halben Zitrone

 

Schritt 1: Erdbeeren vorbereiten

Wasche die Erdbeeren gründlich, entferne die Stiele und schneide sie in kleine Stücke. Reife und süße Erdbeeren verleihen dem Sirup ein intensiveres Aroma, daher solltest du, qualitativ hochwertige frische Früchte auswählen.

Schritt 2: Sirup kochen

In einem Topf erhitzt du das Wasser und den Zucker bei mittlerer Hitze, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Gib die zerkleinerten Erdbeeren hinzu und rühre um. Lass die Mischung etwa 10-15 Minuten lang köcheln, bis die Erdbeeren weich sind und ihr herrliches Aroma in den Sirup übergegangen ist.

Schritt 3: Zitronensaft hinzufügen

Gib den frisch gepressten Zitronensaft in den Sirup. Die Zitrone verstärkt das Erdbeeraroma und verleiht dem Sirup eine erfrischende Note. Rühr gut um, damit sich alle Aromen gut vermischen.

Schritt 4: Pürieren und abseihen

Nimm den Topf vom Herd und püriere die Erdbeeren mit einem Stabmixer, bis eine glatte Konsistenz erreicht ist. Anschließend gießt du den Sirup durch ein feines oder ein mit einem sauberen Tuch ausgekleidetes Sieb, um die festen Erdbeerreste zu entfernen und nur den Sirup zu behalten.

Schritt 5: Abkühlen lassen und abfüllen

Lass den Erdbeersirup vollständig abkühlen. Danach kannst du ihn in saubere, sterilisierte Flaschen oder ein luftdicht verschließbares Gefäß füllen. Bewahre den Sirup im Kühlschrank auf, um seine Frische und Qualität zu bewahren.

In hübschen kleinen Fläschchen, ist dein Sirup auch ein tolles Geschenk für einen lieben Menschen oder einfach nur als Mitbringsel auf der nächsten Gartenparty. 

 

Ammaundole blogbeotrag Sirup

 

Servieren und genießen:

Jetzt kommt der beste Teil – den selbstgemachten Erdbeersirup zu genießen! Hier sind einige köstliche Vorschläge, wie du deinen Sirup verwenden kannst: 

Erdbeerlimonade: Gib ein paar Esslöffel Erdbeersirup in ein Glas mit Eiswürfeln und fülle es mit kaltem Wasser oder Sprudelwasser auf. 

Erdbeercocktail: Mixe den Erdbeersirup mit Prosecco. Verzier das Glas mit einer frischen Erdbeere oder einer Zitronenscheibe für das gewisse Extra.

Erdbeer-Desserts: Verwende den Erdbeersirup als Topping für Eiscreme, Joghurt oder Pudding. 

Mit diesem einfachen Rezept kannst du im Handumdrehen einen köstlichen Erdbeersirup zaubern, der den Sommer noch fruchtiger macht. Verwende ihn in deine Getränken und Desserts und genieße die herrliche Kombination aus intensivem Erdbeeraroma und der erfrischenden Zitrusnote. 

 

 

Einen Kommentar hinterlassen

Bitte beachte, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.